NAVIGATION
« Zurück zur Newsübersicht

ÖSZ-Veranstaltungsreihe “Sprachen im Blick”

Mit fast 90 Teilnehmer/innen fand am 10.4. an der PH Niederösterreich die Tagung Durchgängige sprachliche Bildung als gemeinsames Zielbild von Schulaufsicht, Pädagog/innenbildung und Praxis!? statt.
Im Mittelpunkt der Tagung standen die Themen Kompetenzorientierung (Fokus: Primarstufe) und der sprachsensible Unterricht in der Bildungssprache Deutsch (Fokus: Primarstufe und Sekundarstufe I). In den Vorträgen wurden diese Themen beleuchtet und in thematischen Arbeitsgruppen Institutionen übergreifend diskutiert.

Online-Rückblick

Die  Live-Mitschnitte der Vorträge von Oliver Meyer (Johannes Gutenberg  Universität Mainz), Claudia Mewald (PH Niederösterreich) und Carla Carnevale (ÖSZ) sowie die Präsentationen (Powerpoint) stehen auf der Homepage des ÖSZ zum Nachhören und Nachlesen zur Verfügung: http://www.oesz.at/OESZNEU/main_04.php?page=045&ID=162

Die Evaluationsergebnisse zeigen, dass es gelungen ist, die zentralen Tagungsziele (Institutionen übergreifenden thematisch fokussierten Austausch fördern und die Vernetzung zwischen Praxis und Pädagog/innenbildung  unterstützen) erreicht und die Veranstaltungsreihe „Sprachen im Blick“ damit erfolgreich gestartet werden konnte.

Weitere Veranstaltung im Herbst

Im Herbst 2015 findet die nächste „Sprachen im Blick“-Veranstaltung statt. – Um das regionale Gleichgewicht herzustellen, wird das ÖSZ im Herbst in den Westen gehen und die Veranstaltung in Kooperation mit der PH Tirol gestalten. Informationen zur Herbsttagung finden Sie demnächst auf der Homepage des ÖSZ unter www.oesz.at.