NAVIGATION
« Zurück zur Newsübersicht

Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDT) 2022 in Wien

Von 15. – 20. August 2022 haben Sie die Möglichkeit in Wien an einer internationalen Tagung im Fach Deutsch als Fremdsprache und Zweitsprache teilzunehmen.

Die IDT ist das größte Forum des Faches Deutsch als Fremdsprache und Zweitsprache weltweit und findet 2022 zum 17. Mal statt.

Zur IDT 2022 in Wien, die unter dem Motto mit.sprache.teil.haben steht, werden rund 3000 Personen aus aller Welt erwartet. Zentrale Anliegen der Tagung sind die Weiterbildung und Information der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Vermittlung zwischen Theorie und Praxis, der Erfahrungsaustausch von Personen aus aller Welt im Fach Deutsch sowie die fachliche und sprachpolitische Positionierung des Faches. Dafür garantieren ein breites Fach-, Kultur-, Ausflugs- und Rahmenprogramm unter der Mitwirkung internationaler Expertinnen und Experten.

Bis 15. September 2021 läuft noch die Frist für die Einreichung eines Abstracts, um mit einem Beitrag selbst aktiv an der IDT teilzunehmen. Die Abstracteinreichung kann für eine Sektion, die Posterpräsentation mit Pecha-Kucha Vortrag oder für den Science Slam erfolgen. Vorgestellt werden neue Forschungsergebnisse und konkrete Umsetzungsprojekte z.B. an Schulen. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Kontakt: tagung@idt-2022.at

Registrierung und Abstracteinreichung: https://www.idt-2022.at/site/anmeldung

Termin: 15. – 20. August 2022

Ort: Universität Wien

Zielgruppen: Lehrende und Wissenschafter*innen im Bereich DaF/DaZ

Veranstalter:

Österreichischer Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF) im Auftrag des Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverbands e. V. (IDV) und in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Wien und Universität Wien.