NAVIGATION
« Zurück zur Newsübersicht

Call for Papers zur Tagung “Europabildung” (Deadline 15.6.2019)

Vom 28. bis 29. November 2019 findet im Rahmen der Tagungsreihe sprache – macht – gesellschaft die interdisziplinäre Tagung “Europabildung” im Haus der Europäischen Union in Wien statt. Die Tagung ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Universität Trier, der Université du Luxembourg und der Universität Wien (Didaktik der Politischen Bildung. Sprachlehr- und -lernforschung und Didaktik Geschichte und Politische Bildung ZLB/Universität Wien).

Die Tagung zielt darauf ab, die Ermöglichung gesellschaftlicher Teilhabe aus interdisziplinärer Perspektive – unter anderem aus Sicht der Sozialwissenschaften, der Erziehungswissenschaft und der Linguistik sowie der Politikdidaktik und der Sprachendidaktik –  in den Blick zu nehmen. Nähere Informationen zur Tagung sowie den Call for Papers (Deadline: 15. Juni 2019), auf den wir in diesem Zusammenhang besonders hinweisen möchten, finden Sie im Anhang bzw. auf der Tagungswebsite: https://lehrerinnenbildung.univie.ac.at/arbeitsbereiche/sprachlehr-und-lernforschung/tagung-europabildung/