NAVIGATION
« Zurück zur Newsübersicht

19. IKM-Tagung: Schulentwicklung zum Thema Sprachliche Bildung

Sprachliche Bildung stellt eine Grundlage für Verstehen und Lernen in allen Fächern dar und kann nur über Kommunikation und Kooperation aller Beteiligten im Rahmen von Schulentwicklungsprozessen bestmöglich gestaltet werden und gelingen. Das Seminar fokussiert auf Sprachliche Bildung (im weitesten Sinn) als Schulentwicklungsthema, stellt bestehende Konzepte (national und international) dazu zur Diskussion und bietet eine inhaltliche Auseinandersetzung mit fachbezogenen und fächerübergreifenden Zugängen und Umsetzungsbeispielen, stellt Fragen nach Kooperationsmöglichkeiten am Standort und im Schulcluster. Das Seminar ist eine Kooperation der PH Steiermark mit der PH Wien, PH Oberösterreich, dem ÖSZ und dem NCoC BIMM.

Themen:

  • Durchgängige Sprachbildung / Sprachliche Bildung als Gesamtkonzept für Schulentwicklung
  • Fachliches und sprachliches Lernen professionell gestalten
  • Schulentwicklungsprojekte
  • Impulse zur fächerübergreifenden Zusammenarbeit in der Schule und in der PädagogInnenbildung

Zielgruppen:

  • Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer und Schularten
  • MitarbeiterInnen von Pädagogischen Hochschulen bzw. Beratungszentren
  • Multiplikator/innen und Tätige in der Pädagog/innenbildung
  • Schulentwicklungsberater/innen
  • Personen der Schulaufsicht

Termin: 13.-14.11.2020

Ort: PH Oberösterreich, Linz

Anmeldungen über die PH Steiermark in PH-Online: 1. – 31.5.2020
LV-Nummer: 661.8BS03

Kontakt: stephan.schicker@phst.at ; dagmar.gilly@phst.at