NAVIGATION
« Zurück zur Newsübersicht

Ringvorlesung “Diversität als Gewinn” (Teil 1): „Kulturelle Werte zwischen Tradition und Veränderung“

„Kulturelle Werte zwischen Tradition und Veränderung“ – mit diesem Thema eröffnet Dr. Karin Schreiner, M.A., die Ringvorlesung „Diversität als Gewinn“ am 17.10. 2018 um 17.00 Uhr in der Aula am Hasnerplatz. Der Vortrag widmet sich den Herausforderungen in einer sich verändernden Gesellschaft, der Erweiterung von kulturellem Wissen in Bezug auf unterschiedliche Wertehaltungen und wird die aktuell bedeutende Thematik mit zahlreichen Beispielen aus dem Alltag illustrieren.

Die Erfahrungen als Expatriate in Tschechien, Indien, Belgien und Finnland sowie zahlreiche Studienaufenthalte in Indien, China, Japan, Südafrika und dem Oman haben Dr. Karin Schreiner zu einer international gefragten Trainerin, aber auch zu einem kritischen Coach gemacht.

„Der interkulturelle Blickwinkel macht es möglich, die Ressourcen einer kulturell vielfältigen Gesellschaft zu nutzen.“ Unter diesem Motto arbeitet Dr. Karin Schreiner, M.A., im In- und Ausland in den Bereichen Expatriate-Management, kultursensible Gesundheitsförderung, Konfliktlösung und Coaching für Führungskräfte.

Als Lehrbeauftragte und Dozentin an der Universität Wien, an der Donau-Universität Krems sowie an den Fachhochschulen in Wien, Linz und Kufstein widmet sie sich der interkulturellen Kommunikation.